Die Demokratie und der Volkswille können nicht verhindert werden

Heute Nacht wurde seitens einer kleinen Gruppe von Anhängern einer Militärjunta ein Aufstandstandsversuch in der Türkei unternommen. Das Rechtswesen, die Demokratie und die Wirtschaft der Türkei als EU-Beitrittskandidat haben in der Vergangenheit großen Schaden durch Militärputsche erlitten. Wir verurteilen den Versuch, mit diesem Aufstand die Demokratie und den Volkswillen im Heimatland unserer türkisch-muslimischen Mitglieder außer Kraft zu setzen und somit dieses wertvolle Gut als nicht existent anzusehen, auf das Schärfste.

Als DITIB glauben wir an die Bedeutsamkeit, an der Demokratie festzuhalten. Wir hoffen, dass dieser illegitime Aufstandsversuch in kürzester Zeit beendet wird und erklären der Öffentlichkeit, dass wir die Demokratie unterstützen.

 

DITIB-Bundesvorstand

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzbelehrung